0800 0787787

Ihre Kreuzfahrt Packliste – Das muss mit!

Die gebuchte Kreuzfahrt steht bevor und Sie stellen sich die berechtigte Frage: Was muss ich eigentlich mitnehmen und was kann getrost zuhause gelassen werden? Wie bei den meisten Reisen üblich, sollten leicht nachkaufbare Utensilien in den Koffer und teure Gegenstände wie Kamera oder Handy in das Handgepäck – so viel ist klar. Allerdings unterscheidet sich eine Kreuzfahrt in einigen Punkten von herkömmlichen Reisen. Unsere Packliste hilft Ihnen dabei, zwischen Must-haves und unwichtigem Reisegepäck zu unterscheiden, sodass Sie Ihre Kreuzfahrt ohne Probleme genießen können.

Vor dem Reiseantritt

Einige Tage bevor die Reise angetreten wird sollte man sicherstellen, dass alle wichtigen Reiseunterlagen bereit liegen. Bargeld, bei Bedarf auch in der Auslandswährung, eine EC & ggfs. Kreditkarte sollten demnach unbedingt mit ins Gepäck – genauer gesagt ins Handgepäck!

Außerdem ist es wichtig, dass der Personalausweis bzw. der Reisepass und die Krankenversicherungskarte griffbereit sind. Je nachdem wohin die Reise geht, kann auch eine Auslandskrankenversicherung von Vorteil sein. Informieren Sie sich rechtzeitig, dann gibt es auch keine bösen Überraschungen.

Die Zeit auf dem Schiff

Für die Zeit an Bord sollte beim Packen vor allem auf vier Bereiche geachtet werden:

1.) Hygiene

Die gute Nachricht zuerst: Für gewöhnlich können die meisten Hygieneartikel an Bord nachgekauft werden. Die Preise sind jedoch meist etwas höher und die Auswahl kleiner als im Discounter um die Ecke. Wichtige Dinge, wie zum Beispiel Zahnbürste, Zahnpasta und Deo sollten Sie demnach bereits vorher einpacken. Wenn Ihre Reise im Sommer stattfindet, ergibt natürlich auch eine Sonnencreme und weiterer Sonnenschutz Sinn.

2.) Kleidung

Bei einer Kreuzfahrt sollten Sie zwischen dem Aufenthalt an Bord und den Landausflügen unterscheiden. Eine winddichte Jacke kann an Bord selbst bei strahlendem Sonnenschein hilfreich sein, denn windige Tage sind auf einem Kreuzfahrtschiff nicht selten. Badeanzug und Flip-Flops für den Pool an Bord dürfen natürlich ebenso wenig fehlen, wie die lockere Kleidung für den allgemeinen Aufenthalt. Je nach Anbieter wird bei Abendveranstaltungen ein gewisser Dresscode erwartet. Denken Sie also an schicke Kleidung, wenn Sie vorhaben ein höherklassiges Restaurant oder eine vornehme Veranstaltung – wie etwa eine Theateraufführung – zu besuchen.

3.) Medikamente

Eine kleine Reiseapotheke ist oft nützlich, falls es Ihnen einmal nicht so gut gehen sollte. Tabletten gegen Schmerzen, Übelkeit und Seekrankheit können akut helfen. Wenn Sie eine lange Wanderung an Land planen, sollten Mückenschutz und Blasenpflaster Ihre steten Begleiter sein.

4.) Zeitvertreib während der Kreuzfahrt

Nicht nur an Land gibt es viel zu sehen. Mit dem Fernglas können Fische und andere Lebewesen von Bord aus beobachtet werden. Nicht selten sogar Delfine und Wale. Wenn Sie eine Spiegelreflexkamera besitzen, sollten Sie mindestens auf ein 200mm Objektiv zurückgreifen. Wenn Sie Musik hören oder Ihre Lieblingsserie verfolgen möchten, sollten Sie sich im Vorfeld über die Internetpakete an Bord informieren. Vergessen Sie außerdem nicht Ihre Kopfhörer! Für die dunklen Stunden kann eine kleine Taschenlampe praktisch sein. Ohrenstöpsel können Geräusche der Umgebung oder einen starken Wellengang unterdrücken und sollten somit ebenfalls nicht fehlen.

Die Landausflüge

Ihre Packliste sollte bei Landgängen um einige Dinge erweitert werden. Sobald das Kreuzfahrtschiff für Aufenthalte an Land verlassen wird, können die richtigen Schuhe, Kleidung und ein guter Rucksack Ihren Aufenthalt deutlich erleichtern. Wo an Bord noch Flip-Flops angesagt waren, werden jetzt plötzlich die Wanderschuhe benötigt.

Hier kommt es vor allem darauf an, welche Landgänge geplant sind. Es lohnt sich im Vorfeld den Wetterbericht an den jeweiligen Standorten zu prüfen, um einen ersten Eindruck der Klimabedingungen zu erhalten. Wer sich an Land ein Fahrrad ausleihen will oder eine Wanderung plant, muss darauf achten, dass die dazu passende Kleidung eingepackt wird. Denken Sie außerdem an Verpflegung und genügend Flüssigkeit.

Damit Ihre Kreuzfahrt Ihnen möglichst lange in Erinnerung bleibt, sollten Sie nicht vergessen, Ihre Reise zu dokumentieren. Mit einem Handy oder einer Digitalkamera sind Sie schon einmal gut vorbereitet, um Fotos und Videos zu erstellen. Dabei sollten Ladegeräte, Akkus und SD-Karte nicht fehlen. Wenn Sie es lieber etwas altmodischer möchten, dokumentieren Sie Ihre Erlebnisse einfach in einem Reise-Tagebuch!

Zusammenfassung – Das muss mit

Was Sie wirklich mitnehmen sollten:

  • Bargeld
  • EC-, Kreditkarte
  • Personalausweis (ggfs. Reisepass)
  • Führerschein
  • Buchungsunterlagen
  • Impfpass (gesetzliche Lage der einzelnen Länder beachten)
  • Auslandsversicherung (Beratung einholen)
  • Handy
  • Notwendige Ladegeräte
  • Steckdosenadapter
  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Reisetabletten gegen Übelkeit
  • Gegebenenfalls verschreibungspflichtige Medikamente
  • Kleidung für Landausflüge

Diese Dinge können Sie problemlos an Bord nachkaufen:

  • Medikamente (nicht verschreibungspflichtig)
  • Hygieneartikel
  • Kleinere Elektrogeräte
  • Steckdosenadapter und Ladegeräte

Das können Sie zuhause lassen:

  • Handtücher
  • Fön
  • Seife, Duschgel und Shampoo
  • Bettbezüge
  • Erste Hilfe Koffer
  • Schlechte Laune!

 

Weitere Informationen und Buchung

Sie benötigen weitere Informationen oder haben allgemeine Fragen zu einer Kreuzfahrt und deren Buchung? Kein Problem, schreiben Sie uns noch heute eine E-Mail an info@kreuzfahren.de oder lassen Sie sich unter +49 231 584 49 10 von einem unserer Kreuzfahrtexperten beraten. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise.